BW-Cup in Rottweil

Rottweil. Mit der Veranstaltung in Rottweil fand vor rund 200 Zuschauern der erste BW-Cup unter Regie von Reza Müller (AC Weinheim) statt. Sein Fazit lautet: "Es war eine sehr gute Veranstaltung, in der alles diszipliniert und sauber ablief. Es gab viel Lob seitens BVBW-Vizechef Jürgen Gund und Kampfrichter-Obmann Klaus Kaibach als auch vom örtlichen Ausrichter BSV sowie von den beteiligten Trainern."

Es kamen insgesamt 27 Kämpfe zustande. Zu den Höhepunkten zählten die Elite-Begegnungen im Mittelgewicht zwischen Afrim (Ludwigsburg) und Krasniqi (Rottweil) sowie im Bantam zwischen Hoffmann (Rottweil) und Kuzembaew (Schriesheim). Die Lokalmamatadore unterlagen jeweils. Nach Auskunft von Müller soll es "keine niveaulosen Kämpfe" gegeben haben.

Das Kampfgericht bestand aus dem Supervisor und Delegierten Reza Müller, Punkt- und Ringrichter Marian Gavrila, AIBA-Kampfrichterin Patricia Tauscher, Michael Gratz, Jörg Wenda. Punktrichter: Fariba Soltan Mohammadi, Mostafa Konak, Sina Gund.

Der BW-Cup in Rottweil war die erste Veranstaltung, die über BaseForFight durchgeführt wurde. Der nächste BW-Cup, der am 16. 05.2015 in Munderkingen stattfindet, wurde bereits veröffentlicht. Meldungen werden bis zum Anmeldeschluss am 12.05.2015 entgegengenommen.

Weitere Informationen sowie das Kampfprotokoll finden Sie auf der Seite des Boxverbands Baden-Württemberg.

Quelle: BVBW